Besuchen Sie uns auf facebook

Frischzellenkur für eine alte Dame

Rubrik: Sanierung
Foto: Gunvar Blanck

Foto: Gunvar Blanck

In Mülheims Westen steht ein architektonisches Juwel. Die 1914 erbaute Jugendstilvilla in der Monningstraße diente einst einem Kommerzienrat als standesgemäßes Domizil. Ein knappes Jahrhundert später sollte das mittlerweile denkmalgeschützte Anwesen behutsam, aber effizient saniert werden.



Ziel war, den Primärenergieverbrauch bei der Wärmeversorgung deutlich zu verringern und die CO2-Emissionen zu senken.

Aber die intakte, stuckverzierte Fassade mit großen, einfachverglasten Fensterflächen ließen konventionelle Methoden wie eine Wärmedämmung auf der Fassade und ein standard-mäßiges Auswechseln der Fenster nicht zu.

Dipl.-Ing. Gunvar Blanck, Architekt BDA, übernahm die Aufgabe und mit der Kreativität und dem Können der beteiligten Handwerker gelang es, eine Primärenergieeinsparung von bis zu 53 Prozent zu erzielen und den CO2-Ausstoß um 53 496 Kilogramm pro Jahr zu reduzieren.    


Villa Monninghof – Im Spannungsfeld zwischen Denkmalschutz und Energieeffizienz.

 

Downloads

Downloads

Hier finden Sie unsere aktuellen Broschüren und weiteres Infomaterial zum Herunterladen.


Zu den Downloads

EnergieRatgeber

EnergieRatgeber

Wir unterstützen Sie beim
Energiesparen!

Testen Sie jetzt unsere
Online-Ratgeber!

EnergieCheckGewerbe

EnergieCheck

EnergieCheck Gewerbe,
der schnelle Test zum Energiesparen.

Hier geht es zur
Anmeldung!