Besuchen Sie uns auf facebook

Lasst Gras drüber wachsen - ein SchlimmCity- Stadtrundgang

Rubrik: Stadt & Natur

Öffentliches Grün wird in urbanen Zentren immer wichtiger: Als „grüne“ Lunge, als Farbtupfer im asphaltierten Alltag und vor allem als Naherholungs-Oase für Stadtbewohner



Im Rahmen von SchlimmCity wollten wir von den Mülheimer Bürgern wissen, was sie vom öffentlichen Grün in Mülheim halten. Wie grün ist Mülheim wirklich? Was wünschen sich die Bürger? Wie viel Natur ist dabei erlaubt? Was passiert mit dem kommunalen Grün in Zeiten knapper Stadthaushalte? Und was kann jeder Einzelne dafür tun?

Am Mittwoch, den 21.09.11 haben  wir uns auf die Suche nach Mülheims wilden, grünen Ecken in der Innenstadt begeben. Zusammen mit  der  Pflanzenexpertin Corinne Buch von der Biologischen Station Westliches Ruhrgebiet erkundeten wir den Charme des subversiven Grüns, entdeckten Flecken,  die  sich die Natur zurückerobert hat  und besuchten den 1. Interkulturellen Garten in Mülheim – ein sehenswertes Stück Eppinghofen. Fotografische Impressionen von Mülheims grüner Seite finden Sie hier.

 

Downloads

Downloads

Hier finden Sie unsere aktuellen Broschüren und weiteres Infomaterial zum Herunterladen.


Zu den Downloads

EnergieRatgeber

EnergieRatgeber

Wir unterstützen Sie beim
Energiesparen!

Testen Sie jetzt unsere
Online-Ratgeber!

EnergieCheckGewerbe

EnergieCheck

EnergieCheck Gewerbe,
der schnelle Test zum Energiesparen.

Hier geht es zur
Anmeldung!