Besuchen Sie uns auf facebook

Kalender

  August - 2017
So Mo Di Mi Do Fr Sa
  01 02 03 04
05
06 07 08 09 10 11
12
13 14 15 16 17 18
19
20
21 23
24
25
26
27 28 29 30 31  
Samstag, 05. August 2017
Rundgang durch die historische Grünanlage "Volksgarten Kray".
Samstag, 05. August 2017
Samstag, 12. August 2017
Klimaaktivistischer Workshoptag.
Samstag, 12. August 2017
Samstag, 19. August 2017
Siedlungsflora auf der Saarner Kuppe.
Samstag, 19. August 2017
Sonntag, 20. August 2017
Faunistisch-ökologischer Streifzug.
Sonntag, 20. August 2017
Donnerstag, 24. August 2017
Gänseblümchen & Co. in Oberhausen.
Donnerstag, 24. August 2017
Willkommen zum Klima-Forum-SPEZIAL.
Donnerstag, 24. August 2017
Samstag, 26. August 2017
Rote Linie gegen Kohle - Menschenkette am Tagebau Hambach.
Samstag, 26. August 2017
21. Europäische Fledermausnacht.
Samstag, 26. August 2017

05. August

Thema: 1

Rundgang durch die historische Grünanlage "Volksgarten Kray".

10 ha grünes Essener Paradies!

Samstag, 5. August 2017 von 15:00 - 17:00 Uhr


Treffpunkt: Essen Parkeingang Höhe Ottostraße 61

Veranstalter: NABU Ruhr

Rundgangsleitung: Vorstand Naturschutzverein Volksgarten



Besuchen Sie die historische Grünanlage "Volksgarten Kray" in der "Grünen Hauptstadt Europas" 2017!

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.


12. August

Thema: 1

Klimaaktivistischer Workshoptag.

Gegen Braunkohleabbau und Kapitalismus vorgehen!

Samstag, 12. August 2017 ab 11:00 Uhr


Treffpunkt: AZ Mülheim, Auerstraße 51, 45468 Mülheim an der Ruhr

Veranstalter: AZ Mülheim/Schwarzes Brett



Seit Jahrzehnten verschlechtern sich die klimatischen Bedingungen auf der ganzen Welt.

Wir brauchen gar nicht so lange nach Klimaschäden zu suchen. Sie begleiten den Alltag jedes Einzelnen von uns. Wer dann doch die harte Nummer will, den laden wir ein das rheinische Braunkohle Revier aufzusuchen und das gigantische Ausmaß von Zerstörung zu besichtigen. Das rheinische Braunkohlerevier ist der größte CO2 Killer in Europa. Wer hätte es gedacht. Politik und Wirtschaft haben bisher kein Interesse gezeigt dem ein Ende zu setzen. Wer wirkliche Veränderung will, muss selbst aktiv werden.
Daher laden wir euch zum 12.08.2017 zum klimaaktivistischen Workshop im AZ Mülheim ein.

Der Workshop richtet sich vor allem an Klimaaktivist*Innen, die im besten Fall bereits eine Bezugsgruppe gefunden haben und Interesse an Kleingruppenaktionen haben. Ziel ist es alle Teilnehmenden bei der Optimierung ihrer kommenden Protestaktionen zu unterstützen. Der Workshoptag findet in Kooperation mit dem Hambacher Forst und der libertären Klimakampagne “Zucker im Tank” statt. Die Veranstaltung startet um 11:00 Uhr. Schlafplätze können, ggf. begrenzt, zur Verfügung gestellt werden.
Mehr Infos auf: www.az-muelheim.de/programm/

(Quelle: Homepage AZ Mülheim)


19. August

Thema: 1

Siedlungsflora auf der Saarner Kuppe.

Ein botanischer Spaziergang.

Samstag, 19. August 2017 von 14:00 - 17:00 Uhr


Treffpunkt: Mülheim, Brüsseler Allee/Ecke Luxemburger Allee

Veranstalter: NABU Ruhr

Spaziergangsleitung: Bernhard Demel und Thomas Kalveram



Erkunden Sie miteinander die Botanik rund um die Saarner Kuppe!

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.


20. August

Thema: 1

Faunistisch-ökologischer Streifzug.

Eine Exkursion zur Schurenbachhalde in Essen.

Sonntag, 20. August 2017 von 14:00 - 16:00 Uhr


Treffpunkt: Essen, Treppenaufgang zur Halde, Emscherstraße 212

Veranstalter: NABU Ruhr

Exkursionsleitung: Kai Casper und Bernhard Demel



Eine spannende Tour auf spannendem Terrain!

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.


24. August

Thema: 1

Gänseblümchen & Co. in Oberhausen.

Was das Gänseblümchen so alles kann!

Donnerstag, 24. August 2017 ab 16:00 Uhr


Treffpunkt: Oberhausen, Jugendhaus, Gute Straße 19

Veranstalter: NABU Ruhr



In ihm steckt so viel mehr - im Gänseblümchen, der Heilpflanze des Jahres 2017.
Gänseblümchen sammeln, pressen, trocknen und etwas über seine Heilwirkung erfahren. Machen Sie mit!

Eine Veranstaltung für die ganze Familie.

Anmeldung erbeten bei Cornelia Schiemanowski unter Tel. 0208/80 76 34


24. August

Thema: 1

Willkommen zum Klima-Forum-SPEZIAL.

Thema: Vorbereitung des "PARK(ing) Day" am 15. September

- Dieser Termin richtet sich an alle Mitwirkenden! -

Donnerstag, 24. August 2017 um 18:00 Uhr

Treffpunkt: Unsere Geschäftsstelle, Löhberg 28


Beim Klima-Forum-SPEZIAL im August treffen sich dieses Mal alle Mitwirkenden des PARK(ing) Day am 15. September 2017.
Wir besprechen die angemeldeten Aktionen und weitere Details.

Wer etwas zu Essen mitbringen möchte: gerne! Um besser planen zu können, freuen wir uns über eine Anmeldung bis zum 21.08.2017 per Mail an info@klimaschutz-mh.de.

Das Klima-Forum findet in der Regel jeden 4. Donnerstag im Monat statt.


26. August

Thema: 1

Rote Linie gegen Kohle - Menschenkette am Tagebau Hambach.

Gegen Braunkohleabbau und Kapitalismus vorgehen!

Samstag, 26. August 2017 ab 12:00 Uhr


Treffpunkt: Kerpen-Buir/Kerpen-Manheim/Hambacher Wald

Veranstalter: BUND und andere Umweltorganisationen



Am 26. August 2017 zeigen der BUND und andere Umweltorganisationen RWE und der Politik die Rote Linie auf:

Bis hierhin und nicht weiter ist die Botschaft, wenn sich gemeinsam im Gebiet des geplanten Tagebaus mit einer Menschenkette zwischen die Braunkohle­bagger und den Hambacher Wald sowie die bedrohten Dörfer gestellt wird. Mit der Roten Linie soll friedlich und gewaltfrei für einen Stopp der Braunkohlentagebaue und einen konsequenten Klimaschutz geworben werden. Damit will auch signalisiert werden, dass der Widerstand gegen die unverantwortliche Gewinnung und Nutzung der Braunkohle von breiten Teilen unserer Gesellschaft getragen wird. Seien Sie dabei, bringen Sie was Rotes mit (Kleidung, Banner etc.) und werden Sie Teil der Roten Linie!

Mehr Infos auf: www.bund.net/service/termine/detail/event/klima-schuetzen-wald-retten-bagger-stoppen/

(Quelle: www.bund.net)


26. August

Thema: 1

21. Europäische Fledermausnacht.

Batnight in Mülheim!

Samstag, 26. August 2017 von 20:30 - 22:30 Uhr


Treffpunkt: Haus Ruhrnatur, Alte Schleuse 3, 45468 Mülheim an der Ruhr

Veranstalter: NABU Ruhr

Exkursionsleitung: Maren Thomas



Bei der Europäischen Fledermausnacht dreht sich alles um die geheimnisvollen Nachtflieger.

Auf der Suche nach den einzigartigen Nachtschwärmern an der Ruhr können mit etwas Glück jagende Zwergfledermäuse, Wasserfledermäuse und der große Abendsegler beobachtet werden.

Mehr Infos gibt es hier (bitte Link kopieren!): https://www.nabu.de/tiere-und-pflanzen/aktionen-und-projekte/batnight/index.html


 
Hier können Sie nach Themen filtern